Kirchengebäude

Das Kirchengebäude

Wenn Sie sich für die Ehe entschieden haben, ist es wichtig dass Sie sich ggf. schnell nach einer geeigneten Kirche umsehen. Die meisten Trauungen finden Samstags statt u. somit sind bereits viele Termine weit im voraus ausgebucht. Sie können frei entscheiden in welcher Kirche Sie heiraten wollen und von welchem Pfarrer Sie sich trauen lassen. Es ist dennoch notwendig, das Traugespräch mit dem Pfarrer seiner Gemeinde zu halten. Haben Sie Ihre Kirche gefunden und ist der von Ihnen gewünschte Termin noch frei, lassen Sie in reservieren. Jetzt ist es wichtig die nächsten wichtigsten Punkte abzuklären:

  1. Hochzeit bei einem Standesamt anmelden (max. 6 Monate vorher)
  2. Pfarrer kontaktieren und Termin abstimmen
  3. Lokal für danach buchen
  4. evtl. Musiker für Kirche/Lokal buchen

Wenn Sie jetzt Ihre Kirche, Pfarrer und Lokal fixiert haben. Sind die wichtigsten Punkte auf Ihrer Liste erledigt. Der Rest kann jetzt Punkt für Punkt abgearbeitet werden.

Sprechen Sie auch mit dem zuständigen Pfarrer, ob Sie für Ihre Hochzeit etwas beachten müssen. Gerade wenn es um den Blumenschmuck oder z.B. auch die Blumenmädchen geht, kann es sein dass nicht alle Vorstellungen des Brautpaares gerne in oder vor der Kirche gesehen werden. Auch Ihre musikalische Vorstellung sollten Sie vorab abklären. Gerade wenn Sie einen eigenen Musiker/Chor mitbringen. Machen Sie für den Pfarrer eine Aufstellung welche Musiktitel Sie gerne während Ihrer Trauung hören möchten. So fühlt sich der Pfarrer nicht übergangen und Sie können Problemen schon von vorneherein aus dem Weg gehen.