Einladungskarte

Hochzeits-Einladungskarten

Bevor Sie sich auf die Suche nach Ihrer individuellen Hochzeitseinladungskarte machen sollten Sie folgende Informationen zusammen stellen die auf der Karte erscheinen sollen:

  • Name des Brautpaares
  • Datum, Uhrzeit und Ort
  • Anlass: Standesamt oder/und kirchliche Trauung
  • Wo findet die Hochzeitsfeier statt
  • Hinweis auf Wünsche/Geschenke
  • Kontaktperson wegen z. B. Einlagen, Spiele
  • Evtl. Hinweis auf Motto, Kleidungsstil (Besonderheiten)
  • Rückmeldedatum – WICHTIG

Wenn Sie Gäste einladen die von Auswärts kommen, ist es Hilfreich wenn Sie Informationen z. B. Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten usw. beilegen oder einen Informationslink auf der Einladung notieren.

Wenn Sie diese Daten kennen können Sie sich Ihre Hochzeitseinladungskarte drucken lassen. Sie haben entweder die Möglichkeit wenn Sie kreativ sind, dass Sie sich Ihre eigene Karte kreieren und das ganze dann nur noch in einer Druckerei erstellen lassen. Es gibt auch bereits vorgefertigte Hochzeitseinladungskarten, die Sie nur noch mit Ihren Daten befüllen müssen. Wenn Sie noch ausreichend Budget haben, könne Sie auch zu einem Designer gehen, der Ihnen bei der Gestaltung der Karte sowohl farblich wie graphisch hilft.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, ist es natürlich auch noch wichtig dass Sie abklären wie viele Karten sie überhaupt benötigen Das heißt für Sie dass Sie erst einen Überblick brauchen, wenn und wie viele Gäste Sie tatsächlich einladen möchten. Diese Information ist dann natürlich auf für die Drückerei wichtig.

Bedenken Sie die Hochzeitseinladungskarten frühzeitig an die Gäste zu verschicken. Das darf ruhig ein paar Monate vor der Trauung sein.  Sie können erst konkret planen, wenn Sie definitiv wissen wie viele Gäste Ihrer Einladung nachkommen.

Achten Sie auch darauf dass die Hochzeitseinladungskarten, Tisch-, Menükarte und Kirchenheft einheitlich gedruckt werden und den Stil der Hochzeit wieder spiegeln. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, egal ob Sie Flyer drucken lassen, selbstgebastelte Karten, fertige Standartkarten oder vom Designer Karten gestalten lassen. Es muss optisch zum Gesamtbild der Hochzeit passe. Wenn Sie möchten könne Sie sich auch ein eigenes Logo kreieren lassen, das sich in verschiedenen Dekoartikel Ihrer Hochzeit wieder findet.