Hochzeitsauto

Hochzeitsauto

Wer möchte nicht gerne in einer Stretch-Limousine, einem Oldtimer, einem schönen Cabrio oder sogar in einer Kutsche durch Passaus Altstadt, zur eigenen Hochzeit vorfahren? Die Auswahl an Modellen und Varianten ist riesig. Überlegen Sie also, was Ihrem Stil entspricht, was zu Ihrer Hochzeit passt und was Ihnen wirklich Spaß machen würde. Hier können Sie auch einen echten Hingucker für Ihre Gäste kreieren. Wie Ihre Wahl auch aufällt, suchen Sie sich einen zuverlässigen Fahrer, der Sie entspannt zum Standesamt und/oder zur Kirche bringt.


Im Internet gibt es einige Anbieter, die zum Teil ganze Pakete für Brautpaare geschnürt haben. Erkundigen Sie sich also, welche Leistungen eingeschlossen sind und um welche Details Sie sich selbst kümmern müssen. Bei einer Vermietung erfolgt die Abholung i.d.R. durch einen Chauffeur des Anbieters. Vorab wird vertraglich vereinbart wann und wo der Fahrer erscheinen muss und wohin das Paar gebracht werden soll.

 

Mitunter sind folgende Leistungen inklusive:

  • exklusive Blumenbouquets
  • spezielles Nummernschild (z.B. "just married")
  • roter Teppich wird ausgerollt
  • Flasche Champagner/Sekt

 

Holen Sie verschiedene Angebote von Hochzeitsauto-Vermietern ein und vergleichen Sie die Preise und Leistungen. Die preislichen Unterschiede sind hier teilweise relativ groß und lassen somit einen Verhandlungsspielraum offen.

Ist Ihnen die Deko am Hochzeitsauto wichtiger als ein spezielles Fahrzeug? Mit der richtigen Dekoration wie z. B. Luftballons, Blumenschmuck, Hochzeitsaufklebern, Just-Married-Dosen uvm. lassen sich tolle Effekte erzielen. Die Krachdosen, die traditionell hinten am Fahrzeug befestigt werden, sind allerdings eher ein Streich der Trauzeugen oder von Freunden - darum muss sich das Brautpaar nicht kümmern.

Wenn Sie kein spezielles Fahrzeug wünschen, nur eben nicht mit dem eigenen unterwegs sein wollen oder können, dann erkundigen Sie sich bei Autohäusern in Ihrer Umgebung, ob ein Verleih als Hochzeitsauto möglich ist, welche Kosten auf Sie zukommen, ob Sie ein spezielles Kennzeichen besorgen müssen und wer das Auto fahren darf. Erkundigen Sie sich auch was im Schadensfall passiert und welche Versicherung sie benötigen.

Wenn Sie ein Hochzeitsauto ohne Chauffeur anmieten, brauchen Sie auf jeden Fall einen Fahrer der ggf. den ganzen Tag für Sie abrufbereit steht. Meist führt der erste Weg zum Standesamt und danach zur Kirche. Anschließend geht es zum Ort Ihrer Hochzeitsfeier. Und vielleicht planen Sie auch einen Fototermin ein.

Blumenschmuck, aus echten (teuerer) oder Plastikblumen (bei manchen Anbietern auch zu leihen), wird normalerweise mit speziellen Saugnäpfen oder Magneten am Auto befestigt. Zu seiner eigenen Sicherheit sowie der Sicherheit des Brautpaares und der anderer Verkehrsteilnehmer sollte der Fahrer beim Abholen des blumengeschmückten Wagens ein gewisses Zeitfenster einplanen, um ggf. in einer ruhigeren Seitenstraße mal bei 50 km/h zu testen, ob der Schmuck auch hält. Wenn schon bei solchen Geschwindigkeiten alles flattert, sollte unbedingt nachgebessert werden.