Hochzeitsgeschenk

Hochzeitsgeschenk

Wenn eine Hochzeit ansteht, das Hochzeitspaar jedoch keine Wunschliste veröffentlicht hat, geht die Suche nach einem passenden Hochzeitsgeschenk los. Was soll man nur schenken? Dabei kommt es natürlich auch darauf an in welchem Verhältnis sie zum Brautpaar stehen.

Pflegen Sie einen weniger persönlichen Kontakt können sie ruhig auf ein einfaches Geschenk wie z. B. einen Geldbaum, ein Blumengeldgesteck oder Gutscheine zurückgreifen. Sie werden mit dieser Idee aber wohl nicht allein sein.

Da hilft es, im Internet zu recherchieren. Von zahlreichen originellen Hochzeitsgeschenken bis hin zu witzigen Geschenksets werden Sie dort einiges finden. Holen sie sich die nötigen Anregungen oder bestellen sie Ihr Geschenk gleich im Netz.

Als guter Freund bzw. Freundin sollten Sie versuchen, ein originelles und außergewöhnliches Hochzeitsgeschenk zu finden. Ideal wäre etwas mit einer persönlichen Note, über das sich das Brautpaar sehr freuen würde und so den Tag für das Brautpaar noch etwas schöner machen.

Für gute Freunde ist es etwas leichter ein passendes Geschenk zu finden. Sie kennen die Gewohnheiten, Vorlieben und Hobbys. Wenn Sie in einem Freundeskreis sind, sollten Sie absprechen, ob es sinnvoll wäre, ein gemeinsames Geschenk zu überreichen und dafür zusammenzulegen. Gemeinsam bekommen Sie möglicherweise eine stattliche Summe zusammen und können ein entsprechend tolles Hochzeitsgeschenk überreichen. Überlegen sie auch gemeinsam, wie sie die Geschenkverpackung ausgefallen und originell gestalten können. In der Gruppe kommen oft die besten Ideen zum Vorschein.

Wenn Sie das Brautpaar reich beschenken möchten, können Sie exklusive Hochzeitsgeschenke machen, wie z. B. einen Kurzurlaub in einem romantischen Hotel oder edle Kristallgläser (wenn es zum Brautpaar passt).

Wenn Sie gleich einen Schritt weiter denken, können Sie dem Brautpaar auch ein Hochzeitsgeschenk für die Flitterwochen überreichen. Überraschen Sie doch mit einer Wellnessbehandlung in dem Hotel in dem das Brautpaar seine Flitterwochen verbringt. Auch ein Sektfrühstück oder ein schöner Ausflug könnte dem Brautpaar gefallen. Dafür sollten Sie das Paar aber gut kennen, damit sie mit ihrem Hochzeitsgeschenk nicht das Gegenteil bewirken.