Ringe und Bibel

Kirchliche Trauung

Wenn Sie sich für eine kirchliche Trauung entschieden haben, kann das für Sie sowohl persönliche wie auch traditionelle Gründe haben. Gerade sehr „gläubige“ Mitmenschen möchten gerne den Segen Gottes und einen persönliche feierlichen Rahmen für Ihre Hochzeit.

Die kirchliche Hochzeit ist ein wichtiger und prägender Punkt Ihrer Tauung. In welchem Rahmen Sie heiraten hängt von Ihrer Konfession ab (katholisch, evangelisch, ökumenisch). Sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrem zuständiger Pfarrer über den gewählten Termin sowie den gewünschten kirchlichen Rahmen in dem Sie heiraten möchten. Einige Wochen vor der Trauung werden Sie das erste Gespräch mit Ihrem zuständigen Pfarrer führe. Dabei werden in einem Hochzeitsprotokoll alle persönlichen Daten von Braut und Bräutigam aufgenommen. Zum Termin müssen Sie folgendes mitnehmen:

  • beglaubigte Geburtsurkunde
  • ggf. Aufenthaltsbescheinigung
  • Nachweis über die Firmung (i.d.R. auf der Geburtsurkunde vermerkt)
  • Gültigen Personalausweis oder Pass

Im Hochzeitsprotokoll werden neben dem Namen auch der Beruf, Eltern des Paares, Trauzeugen falls vorhanden und bisherige Eheschließungen, Namensführung nach der Hochzeit aufgeführt. Dieses Protokoll mit Ihren vorgelegten Unterlagen verbleibt bis zur Trauung beim Pfarrer. Sie besprechen in Folgeterminen auch den Ablauf der Zeremonie mit Ihrem Pfarrer. In welcher Kirche geheiratet wird, ob Ministranten benötigt werden und ob ein Flyer für die Gäste gewünscht ist. Aber das wichtigste für das Brautpaar wird natürlich u.a. die Musikalische Umrandung der Zeremonie sein. Besprechen Sie Ihre Musikwünsche mit dem Pfarrer und klären Sie ab ob alle gewählten Musiktitel kirchentauglich sind.

Am Tag der standesamtlichen Hochzeit, bekommen Sie dann noch eine Bescheinigung über die Eheschließung. Dieses Dokument muss spätestens zur kirchlichen Trauung vorgelegt werde.

Detaillierter  Informationen finden Sie unter den jeweiligen Rubriken/Konfessionen

  • katholische Trauung
  • evangelische Trauung
  • ökumenische Trauung
  • Kirche